„Gott hört, was unser Herz bedrückt“

Unter diesem Motto gibt es in der Passionswoche drei Angebote zum Innehalten und bei Gott ankommen. 

Am Montag, dem 11.04. um 19.00 Uhr hören wir auf einige Psalmen, die intensiv Leid und Not dieser Welt zum Inhalt haben. 

Am Mittwoch, dem 12.04. um 19.00 Uhr wird gemeinsam eine Klagemauer gestaltet, an der wir unsere eigenen Leiderfahrungen vor Gott abgeben können. 

Am Karfreitag, dem 15.04. um 15.00 Uhr feiern wir einen Gottesdienst mit Abendmahl, bei dem Gottes Antwort auf Missstände dieser Welt in Jesus Christus im Mittelpunkt steht. 

Bei allen drei Begegnung wird es auch thematisch passende musikalische Beiträge geben.

Von Karfreitag bis Ostermontag sind wir eingeladen, zu zweit oder in kleinen Grüppchen den sogenannten Emmaus-Gang zu machen. Nach einem alten christlichen Brauch treffen sich Christen am frühen Morgen des Ostermontags zu einem besinnlichen Spaziergang. Dabei erinnern sie sich, wie der auferstandene Jesus zweien seiner Anhänger unterwegs unerkannt begegnete und ihre Situation voller offener Fragen, Zweifel und Ungewissheit im Gespräch entscheidend verwandelte… 

Wir können uns diesem geistlichen Geschehen in einer erweiterten Form öffnen, indem wir uns in der Zeit zwischen Karfreitag und Ostermontag zu zweit oder mehr auf den Weg machen und miteinander über unsere Lebensthemen sprechen. Das kann ein Spaziergang oder auch eine etwas längere Wanderung sein. Wir dürfen gespannt sein, ob und wie sich Jesus selbst zu uns gesellt…

Am Ostersonntag, dem 17.04. um 10.00 Uhr gibt es einen feierlichen Auferstehungs-Gottesdienst.    

Am Köweken 13
38553 Wasbüttel
Tel. 0 53 74 – 28 39
pastor@friedenskirche-wasbuettel.de

© 2021 Friedenskirche Wasbüttel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner