Wir laden ein auf ein Entdeckungsabenteuer voller Überraschungen für alle Sinne. Bei einer Ganz-Nacht-Wanderung vom Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang erleben wir die Nacht als ein Teil der Schöpfung mit ihren vielen Facetten. Wir erleben aber auch, was es mit der sogenannten Lichtverschmutzung so auf sich hat.        Je nach Teilnehmerzahl (maximal 15) und Kondition wandern wir 10 bis 20 Kilometer durch verschiedene Bereiche unserer Region. Wir schärfen alle unsere Sinne, um am Wasser, auf dem Feld, im Wald und im Dorf Geräusche, Bilder oder Bewegungen zu entdecken. Zwischendurch gibt es großzügige Pausen, kurze Impulse, sowie Zeit zum Reden und zum Schweigen…   Mitzubringen: Taschenlampe oder Stirnlampe (die nicht benutzt werden müssen, da das Auge sich schnell an die Dunkelheit gewöhnt), Warm- und Kaltgetränke, Lunchpacket, Obst, Müsliriegel o.ä., Sitzdecke oder -kissen, Wanderschuhe, Pullover, Regenjacke, leichte Mütze, Taschenmesser, Taschentücher, Rucksack.   Wichtig: Es empfiehlt sich vor dem Start mindestens etwa 3 Stunden vorzuschlafen! Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Es ist möglich, die Wanderung jederzeit persönlich abzubrechen, aber nicht empfehlenswert. Sollte es kurz vor dem Start ungünstige Wetterbedingungen bzw. Wetterprog- nosen geben (Regen, Kälte, starken Wind…), verschiebt sich die Wanderung.   Vorherige Anmeldung erbeten bei Pastor Valery Netzer: Tel.: 015257685035, e-Mail: pastor@friedenskirchewasbuettel.de

Nachtwanderung

 

Wir laden ein auf ein Entdeckungsabenteuer voller Überraschungen für alle Sinne. Bei einer Ganz-Nacht-Wanderung vom Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang erleben wir die Nacht als ein Teil der Schöpfung mit ihren vielen Facetten. Wir erleben aber auch, was es mit der sogenannten Lichtverschmutzung so auf sich hat.        Je nach Teilnehmerzahl (maximal 15) und Kondition wandern wir 10 bis 20 Kilometer durch verschiedene Bereiche unserer Region. Wir schärfen alle unsere Sinne, um am Wasser, auf dem Feld, im Wald und im Dorf Geräusche, Bilder oder Bewegungen zu entdecken. Zwischendurch gibt es großzügige Pausen, kurze Impulse, sowie Zeit zum Reden und zum Schweigen…   Mitzubringen: Taschenlampe oder Stirnlampe (die nicht benutzt werden müssen, da das Auge sich schnell an die Dunkelheit gewöhnt), Warm- und Kaltgetränke, Lunchpacket, Obst, Müsliriegel o.ä., Sitzdecke oder -kissen, Wanderschuhe, Pullover, Regenjacke, leichte Mütze, Taschenmesser, Taschentücher, Rucksack.   Wichtig: Es empfiehlt sich vor dem Start mindestens etwa 3 Stunden vorzuschlafen! Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Es ist möglich, die Wanderung jederzeit persönlich abzubrechen, aber nicht empfehlenswert. Sollte es kurz vor dem Start ungünstige Wetterbedingungen bzw. Wetterprog- nosen geben (Regen, Kälte, starken Wind…), verschiebt sich die Wanderung.   Vorherige Anmeldung erbeten bei Pastor Valery Netzer: Tel.: 015257685035, e-Mail: pastor@friedenskirchewasbuettel.de

Am Köweken 13
38553 Wasbüttel
Tel. 0 53 74 – 28 39
pastor@friedenskirchewasbuettel.de

© 2021 Friedenskirche Wasbüttel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner